Welschnofen am Karersee: Alpines Flair im Eggental

welschnofen-sommer In der ursprünglichen Berglandschaft des Südtiroler Eggentales verbringen Sie erholsame Urlaubstage vor einem atemberaubenden Panorama. Das Südtiroler Bergdorf Welschnofen wird von den gewaltigen Gipfeln des Rosengartens und des Latemars eingerahmt. In den Sommermonaten zaubern Alpenrosen und Enzian bunte Farbtupfer in die naturbelassene Landschaft. Rauschende Gebirgsbäche und schroffe Felsspitzenbegleiten Sie auf Wanderungen in der ursprünglichen Umgebung des Ortes. Bis auf eine Höhe von mehr als3.000 Meter erhebt sich mit dem Kesselkogel die höchste Spitze des Rosengartens. Die komplette Umrundung des markanten Felsmassivs dauert rund sechs Stunden. Start- und Zielpunkt der herrlichen Wanderung ist die Kölner Hütte auf2.337 Meter Höhe oder die Paolina Hütte auf einer Höhe von 2.125 Metern. Hier werden Ihnen in gemütlicher Atmosphäre Südtiroler Spezialitäten serviert und von der Terrasse genießen Sie einen grandiosen Blick auf den Rosengarten.

Der Karersee – landschaftliche Idylle in Welschnofen

karersee-sommer Mythen und Legenden ranken sich seit Jahrhunderten um das Felsmassiv des Rosengartens. Die Sage von König Laurin ist die wohl bekannteste unter ihnen. Einen unvergleichlich zauberhaften Anblick bietet Ihnen der Karersee im Gemeindegebiet von Welschnofen. Der See zählt zu den schönsten Bergseen in den Dolomiten und in seiner Wasseroberfläche spiegeln sich die markanten Gipfel des Rosengartens. Auf einem Wanderweg können Sie den Karersee in Welschnofenkomplett umrunden. Ein anschließender Abstecher in das Besucherzentrum am Seeufer entführt Sie in die mystische Sagenwelt dieser Alpenregion.

Aktivurlaub in Welschnofen am Karersee

aktivurlaub-sommer

Der Südtiroler Ort hat für jeden Anspruch die passenden Wanderrouten zu bieten. Hochalpine Höhenwege, anspruchsvolle Kletterpfade und sanfte Wanderwege durchziehen Ihre Urlaubsregion. Auf der Elisabethpromenade wandeln Sie auf den Spuren der österreichischen Kaiserin. Sie wählte Welschnofen hin und wieder als Ziel für ihren Sommerurlaub aus. Ein Denkmal erinnert unterwegs an die Kaiserin, die unter dem Namen Sissi bekannt wurde. Fantastische Aussichten auf die Felsspitzen des Rosengartens genießen Sie auf einer Wanderung rund um die Karhöfe. Zu dieser Tour können Sie direkt vom Karerhof aufbrechen.  Die ganze Schönheit der alpinen Bergwelt der Dolomiten breitet sich vor Ihnen auf dem Weg hinab in das Fötschental aus.

Nützen Sie auch die vielfältigen Angebote unserer Partnerbetriebe. Machen Sie einen entspannten Spaziergang durch den Bauerngarten mit Bäuerin Anna-Maria am Kronlechnerhof und lernen Sie die Vielfalt und Farbenbracht der einst vergessenen und wiederentdeckten Kräuter- und Gemüseschätze kennen. Beim Spörlhof in Deutschnofen erhalten Sie bei einer Führung durch Hof und Feld einen Einblick in den Bauernalltag und Imker Hansi führt Sie bei einer Bienenwanderung in Welschnofen in die faszinierende Welt der Bienen.