Farbspiele der Natur: Herbst am Rosengarten

herbst-eggental

Der Herbst ist eine ideale Jahreszeit um einen ruhigen und entspannten Urlaub in den Dolomiten zu verbringen. Frische Morgenluft und angenehme Tagestemperaturen laden zu Wanderungen durch die herbstlich gefärbte Natur ein. Kurz vor dem ersten Schnee  bestechen die Dolomiten mit klarer Sicht und besonderen Farbspielen. Bei Ihrer Radtour, einem Spaziergang oder beim Sonne liegen auf der großen Liegewiese können sie die Brunftrufe des Rotwilds, welches im Karerwald heimisch ist, hautnah mitverfolgen. Die Paarungszeit des Rotwilds beginnt Mitte September und dauert fünf bis sechs Wochen.

Almabtrieb und Törggelen in Südtirol

toerggelen

Zahlreiche Veranstaltungen sorgen in den Dörfern und Städten Südtirols in dieser Jahreszeit für Abwechslung. Ein Höhepunkt im Herbst ist der Almabtrieb, wenn die prächtig geschmückten Kühe den Weg von der Alm in das Winterquartier antreten.
Im Herbst beginnt auch die Zeit des Törggelens in Südtirol. In den Buschen- und Hofschänken duftet es verführerisch nach gerösteten Kastanien und der erste junge Wein der Saison wird zu deftiger Hausmannskost serviert. Das Törggelen hat in Südtirol eine lange Tradition. Der Begriff wurde abgeleitet vom Wort „Torggl“, was eine alte Weinpresse bezeichnet. Früher versammelten sich im Herbst die Bauern um die Presse, um neuen Wein und süßen Most zu probieren.