Bergfrühling am Rosengarten

fruehling-rosengarten

Im Frühling erwacht die Natur in der Dolomitenregion zu neuem Leben. Während im Tal allerorts frisches Grün sprießt, ist der Rosengarten noch in eine weiße Schneedecke gehüllt. Die eindrucksvollen Kontraste zaubern eine unvergleichliche Stimmung in die Südtiroler Bergwelt. In mittlerer Höhe öffnen im April die Almhütten ihre Tore und laden Sie herzlich zu einer Rast während Ihrer Wanderungen ein. Die höher gelegenen Hütten folgen Anfang Mai. Erforschen Sie auf den Wanderwegen und Mountainbike-Strecken Ihre Urlaubsregion und lassen Sie sich von den Farbenspielen in dieser Jahreszeit verzaubern. Grau erstrahlen in der Region lediglich die schroffen Felsgrate, an denen die Sonne den Schnee bereits getaut hat.

Wander- und Radurlaub im Weltnaturerbe der UNESCO

radurlaub-eggental

Ein schöner Themenwanderweg, der in Welschnofen beginnt und in mittlerer Höhe durch das Gebiet des Rosengartens-Latemar führt, ist der Taufenweg. Den höchsten Punkt erreicht die Wanderung auf 1.539 Metern. Sie beginnt und endet am Gasthof Schönwald. Mountainbiker finden rund um den Karersee herrliche Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.